Kachelmann beschimpft die Chemtrails - Mahner

 

die Chemtrail-Gegner sind alle durchgeknallte Nazis

Unglaubliche Entgleisung eines Jörg Kachelmann!

Zum einen streitet Kachelmann die Chemtrails als angeblicher Wetterpapst strikt ab, und zum anderen stellt er alle, die von Chemtrails reden, als Nazis und Verschwörungstheoretiker, als Deppen und Lügner hin. 

Es ist also alles nur erfunden und die Streifen am Himmel sind nur Kondensstreifen der Flugzeuge! Kondensstreifen, die kreuz und quer gehen, Kreise bilden und manchmal nur auf bestimmte Himmelsflächen sichtbar sind. 

Eigenartig was Herr Kachelmann hier als natürlich findet!

Die Rechtsanwaltskanzlei Storr (sauberer-himmel.de) vertritt nun einen Kläger, der sich mit diesen Verleumdungen angegriffen fühlt.

Kachelmann - die Chemtrail Gegner sind durchgeknallte Nazis

Rechtsanwalt Storr - Abmahnung an Kachelmann

Kachelmann Irrtümer und abstürzende Flugzeuge

Chemtrails - Barium und Aluminium

Das Problem mit Giften gibt es nicht nur bei uns - dies ist ein Beispiel aus den USA . . .

Im Regenwasser finden sich 321ppb Aluminium, 7.5ppb Barium, 5.5ppb Strontium . . .

  woher? - kommt Regen nicht von oben?

Nach 3 Monaten gab die Behörde zu, dass die Ursache der überhöhten Werte von Barium im Blut im Wasser und in den Nahrungsmitteln zu suchen ist !

Im Regenwasser finden sich also 321ppb Aluminium, 7.5ppb Barium, 5.5ppb Strontium . . .  

wie kommt das in das Regenwasser hinein, das doch sauber sein sollte !
Oder etwa nicht? 

 

 

Kommentar von GLADIO | 01.11.11

........ um nicht zu erkennen das gewisse Kondensstreifen (die keine sind) am Himmel stehen, und stehen, und Stunden später immer noch nicht ?aufgelöst? sind >>> sich die milchige Suppe auseinander zieht, und ein Himmel entsteht den ich nur seit den letzten Jahren in der Art erkenne. ich bin jetzt 47 Jahre alt, in meiner Kindheit flogen auch Flugzeuge mit wesentlich älterer Technik (Triebwerke) die dann den Himmel entsprechend verdunkelt hätten mit ihren Abgasen. Haben sie aber nicht, und es waren nicht gerade weniger Flugzeuge unterwegs. Blos der Unterschied ist eben nicht von der Hand zu weisen auch heute nicht, sehen Sie zwei Flugzeuge zur selben Zeit am Himmel. Der Himmel ist noch so was wie blau, bei dem einen Flugzeug lösen sich die Abgase (Kondensat) unmittelbar auf. Bei dem anderem entsteht ein breit gezogenes Band von Polymeren die lange am Himmel verweilen, es ziehen sich regelrecht Fäden entlang diesem Ausstoß. Zudem fliegen diese Flugzeuge ohne Hoheitszeichen sternenförmig über Stadtgebiete, das habe ich aus dem Wohnungsfenster aufgenommen. WELCHE FLUGLINIEN FLIEGEN WIE IN EINEM FAHRRADSPEICHENMUSTER ! HERR KACHELMANN? SICHERHEITSVORSCHRIFTEN !!!

ICH WÜNSCHTE MIR SIE WÜRDEN DANN GERADE IN EINEM VON DIESEN FLUGZEUGEN OHNE HOHEITSZEICHEN SITZEN.

___________________________________________________________________________________________

Kommentar von Michael Strack | 01.11.11

Die Erfüllungsgehilfen der bezahlten Desinformation, die Kerners, Kachelmanns und wie sie alle heißen, sind Dank Eurer Initiative nun enttarnt! 
Deswegen mein folgender Rat:
Kinder, ihr müsst euch mehr zutrauen!
Lasst euch nicht von Erwachsenen belügen,
um eine Frau Merkel zu verhauen -
denkt doch mal: fünf Kinder dürften genügen.
Und je mehr dabei mitmachen,
um so mehr gibt es dabei zu lachen.

__________________________________________________________________________________________Kommentar von Albert Johann Thiess | 20.10.11

Nicht nur Herr Kachelmann, sondern auch Behörden und Leitendes Personal der
Flughäfen verneinen vehement das absichtliche Versprühen von (fast) allen Flugzeugen.
Es wird behauptet dass die dichten Himmelsstreifen nur aus Wasserdampf (Kondensat) und
CO2 bestehen. Als Chemietechniker stell ich die Frage: wie kann sich Wasserdampf zerteilen
und zu über 50% in kompakten Schwaden bodenzu fallen. Ein anderer, wesentlicher Rest
bleibt ruhig in der Flugspur und benimmt sich wie alle normalen Kondensstreifen weiter.
Der abgesonderte Teil ist schwerer und verteilt sich, indem aus ihm Streifen und Schlieren
sich weit unter der ehemaligen Fluglinie bilden. Nach 1-2 Stunden bildet sich eine dichte
nebelartige Schicht am Himmel und es wird spürbar kälter und jemand profitiert bestimmt.

Kommentar von Schöni Roland | 18.10.11

Ja der Jürg Kachelmann,
ein selbstgefälliger Selbstdarsteller den man mit NICHT BEACHTEN abstrafen kann.

Dass Herr Kachelmann kein Studienabschluss hat sei nur am Rande bemerkt (...)

Juristisch ist er rein gewaschen - moralisch in keinem einzigen Punkt.

 

Kommentare zu den Chemtrails

Kommentar von Max Nebel |

https://www.koelner-abendblatt.de/artikel/politik/chemtrails/afd/bundesregierung-bestaetigt-chemtrailprojekte-49238492.html

https://de.sputniknews.com/panorama/20170805316877321-bundesregierung-bestaetigt-chemtrialprojekte-reaktion/

Kommentar von Meyer |

Kachelmann passt so richtig in dieses beschissene System
Geld her und ich sage alles was ihr wollt
Dieser Mann hat kein Gewissen mehr. Wir denken , dass er schon über viele Zusammenhänge bescheid weiß, wie wir damals in der DDR.
Als Mitglied neues Forum der ersten Stunde konnten wenige voraussehen ,wie es in diesem System wirklich zugeht.
Wer seine Augen weit aufmacht , wird mit erschrecken feststellen,
dass sich das Wort " Wende in der Geschichtsbüchern einfach wiederholen muß, denn so kann das nicht weitergehen

Kommentar von stefan |

Grüße an alle die wachsam sind und nicht aufgeben ... Fakt ist das ich aus der Flutgegend an der sächsischen Mulde komme , ein sehr wachsamer Mensch bin , CHEMTRAILS machen hier Gesundheit und Menschenleben kaputt wir alle werden mit Schwergiften verseucht unsere Gene bearbeitet ich persönlich hab ständig Schmerzen im Gesicht und Probleme mit den Nebenhöhlen sehe immer mehr Menschen erkranken und Krebs bekommen ect die gleichen Maschinen mit denen Wetter gemacht wird werden uns Menschen auf kurz oder lang dezimieren ! Alles alte Deutsche wird verschrien als schlecht und okkult hingestellt und ein Naturvolk wie das unsere total vom Ur abgenabelt ! Alle die nur reden sollten das lauter tun alle die kämpfen nur auf ihr Herz hören... meines sagt mir : hört das nicht auf das hier gegen Vernunft Völker und Recht eines jeden vorgegangen wird , werden wir es ändern müssen und zwar so schnell wie nur möglich ! Umso schneller umso weniger Leid wird entstehen können ! Es ist die Zeit in der wir wählen sollten und uns erheben müssen gegen den Dreck der uns regiert und das Leben kosten wird, und die Qualität des Lebens in Deutschland ist das fast keine mehr vorhanden ist Sklaventum und Hartzbetrug sind an der Tagesordnung. Ich sage es klar und deutlich : uns brennt schon lang die Hütte ! Aufwachen ! Stefan Kaminski , Trebsen

Zurück