Freu Dich des Lebens und geniesse jede Minute Deines Lebens mit einem Lächeln -

Sei froh dass Du ein Dach über dem Kopf hast - und dass Du lebst -

Geniesse den Abend und freu Dich auf den nächsten Tag!

positiv Denken - Gedanken, die glücklich machen

bewegter_himmel
was komm dann?

ich denk doch nur positiv!

Wie oft höre ich diese Worte und jedesmal habe ich damit Schwierigkeiten, manchmal kann ich es gar nicht mehr hören.

 

Ist es nicht so dass es riesige Unterschiede im Denken der Menschen gibt? Ist es nicht so, dass Dinge die für mich positiv sind, für den anderen aber das Gegenteil bringen?

Wo sehe ich das Positive in meinem Leben?

Für manche ist es eben das Einkaufen, der Urlaub, der Sport, der Beruf usw., das heisst aber lange noch nicht ob er seine Zufriedenheit und seine Dankbarkeit damit bekommen hat. Für mich ist positiv Denken etwas zu verändern, den Menschen zu helfen, für die Natur etwas zu tun und in einer gewissen Liebe zu stecken. Das alles muss mir Spass machen und darf mich nicht belasten.

 

Wie schaut es bei dem eigenen Partner oder den Freunden aus? Die haben oft viel andere Gedanken und bewegen sich in einer anderen Richtung. Für sie ist der Urlaub und das Wochenende beim Radfahren das Positive und meine Beweggründe sind ihm vollkommen egal.

Was ist ein positiver Mensch und was zeichnet ihn aus?

Ja, was ist eigentlich positiv, was ist ein positiver Mensch? Auch der der Waffen verkauft und anderen Schaden zufügt wird von sich behaupten, er ist positiv. Er bewegt ja was und schafft ja Güter und Vermögen. Er ist in seinem handeln so tief verankert, dass er das Rundherum nicht mehr sieht. Er ist sich nicht bewusst wieviel Menschen durch sein Tun getötet werden. Und trotzdem ist alles für ihn positiv - negativ ist für ihn wenn er kein Geld mehr hat und seine Beschäftigung verloren hat.

 

Ich habe in meinem Leben so viele Menschen getroffen die von sich behauptet haben sie seien immer positiv gewesen und waren trotzdem die grössten Ekel.

 

Wie schaut es aber aus, wenn man die Liebe mit ins Spiel bringt? Wie schaut es aus wenn man die Menschen fragt ob sie ihre Partner und Mitmenschen eigentlich lieben und ihnen Gutes tun wollen? Hier wird sich die Spreu vom Weizen trennen. Man könnte doch sagen "wir gemeinsam helfen, wir engagieren uns für die Umwelt, für eine vernünftige Ernährung für die Gesundheit" - Dinge die gerade jetzt die Menschheit braucht.

Oder wie könnte man seinem Leben einen Sinn geben, geholfen zu haben?

Tue Gutes und Du wirst Deinen Platz im Himmel haben - haben wir das nicht schon in unserer Kindheit gehört?

Wiederum könnte man über Schauspieler die hunderte Klamotten haben ja sagen, sie geben anderen Beschäftigung und viele leben davon. Man könnte aber auch sagen dass sie ein Beispiel geben und ihr Geld sinnvoll investieren.

ist es sinnvoll im Leben unnütze Reichtümer zu horten?

Und gleich stellt sich die nächste Frage, was ist sinnvoll! Ist der Sinn des Lebens Reichtümer anzuschaffen und andere dabei arm zu machen? Oder sollte man sich doch auch Gedanken machen ob der Tod das Ende ist oder es ein Leben danach gibt?

für ein Leben danach

Vielleicht würde sich mancher ändern wenn man an dieses Leben danach, glauben könnte. Vielleicht könnte man jetzt schon eine Fundament für das Leben danach bauen - ich weiss es nicht und wenn andere behaupten es besser zu wissen, dann sollten sie ihr Leben danach richten.

 

aegeus

Kommentar zum positiven Denken

Kommentar von Sauer Maria |

Danke für die vielseitigen Impulse.
Ein großes Geschenk für mich.

Zurück