Rumoro - Nachrichten

Regenwürmer, Humus, Böden, Glyphosat und CO²

(Kommentare: 0)

die Auswirkungen von Ackergiften wie Glyphosat auf die Bodenkultur

Dass der Humus unserer Böden der größte Speicher neben dem Meer für das CO² ist, dürften so manchen Wissenschaftler, Politiker und Landwirten entgangen sein.
Wie sonst stehen sie nach wie vor zu den Giften die auf unsere Äcker und Pflanzen gespritzt werden und befürworten dann diese in den Parlamenten.

Auch dass in unseren Speisen dieses Gift enthalten ist und sogar im Urin messbar ist, interessiert sie nicht.

Mich macht allerdings auch eine nachdenklich wie sich dann diese Gifte in unserem Körper auswirken, auf die Darmflora, die Nerven, das Blut, wenn schon Regenwürmer darauf so empfindlich reagieren, mit der Fortpflanzung und der schlechten Umsetzung der Böden.

 

Vielleicht kann diese Video ein wenig nachdenklich stimmen dass in Weingärten von Wissenschaftler einer Universität gemacht wurde. Vielleicht glaubt man denen mehr wie uns, den sogenannten Laien die nicht studiert haben, die aber einen logischen Verstand haben und sehen was alles schon in den letzten 40 Jahren passiert ist - dank der Gier um den Profit und einem immer mehr und mehr.

 

Wir reden von Kriegen, Flüchtlingen, Toten und Leid und sehen nicht was mit unserer Natur geschieht, auf die Auswirkungen auf unsere Gesundheit, der Tiere, den Pflanzen und somit auf die gesamte Menschheit.

Wir wollen nicht begreifen was wir täglich an Chemie zu uns nehmen, auch wenn wir gesund leben wollen und uns mit Bio versorgen, - es ist im Brot, Mehl, Bier, in Getränken, im Gemüse, Obst, in der Luft. in unserem Trinkwasser - das schleichende Gift das zu vielen Krankheiten führe.

 

Dass die Wirtschaft floriert - dass ist allein wichtig in unserer Zeit.
Dass aber ein gesundes Volk viel wichtiger wäre und auch den Betrieben viel mehr bringen könnte, dass ist den meisten Politikern nicht klar und für sie auch nicht wichtig!!

 

>>Klimarettung mit mehr Humos im Boden?>>

Von der Politik vollkommen ignoriert - und die Landwirte begreifen nicht was sie den nächsten Generationen antun....

 

 

Glyphosat und die Auswirkung auf Regenwürmer

Zurück

Einen Kommentar schreiben