neues beim Magnetrohr - einfach selber ausprobieren

entkalken in der Küche und im WC

23.03.2016

Wir haben ein sehr stark kalkhaltiges Wasser

eine weitere Beobachtung beim Magnet-Rohr stellte ich beim Klo fest. Manchmal war der anhaftende Kalk so stark, dass ich einen Schraubenzieher brauchte um ihn weg zu bekommen. Da nützte kein Essig, kein chemischer WC-Reiniger - es half einfach nichts und schaute auch nicht schön aus.

Probierst doch ein Rohr, dachte ich mir und stellte es schräg unter die Kloschüssel, mit der Öffnung nach oben.

In ein paar Tagen hatte sich dieser unschöne Belag verabschiedet - ohne Chemie - sagenhaft.

Vor ein paar Tagen bei der Küchenspüle

Nachdem das erste Experiment funktioniert hat, probierte ich es auch bei der Küchenspüle aus. Auf dem Steg sonderte sich immer ein weißer Film ab, der sehr schwer weg zu bringen war.

Nun - ich stellte das Magnet-Rohr nach dem Geschirrwaschen verkehrt auf den Steg.

Nach zwei Tagen: - auch dieser Film tritt nicht mehr auf. Und der Nebeneffekt, dass das Wasser aus dem Hahn sehr stark rechtdrehend ist. Interessant ist auch, dass diese Rechtsdrehung auch nach dem Kochen feststellbar ist!

Vielleicht hilft es dann auch bei Verkalkungen im Körper  ??

 

16.März 2016

 

gutes Wasser hat eine heilende Wirkung - Pfarrer Kneipp hat das schon sehr oft bewiesen

Nur, wo haben wir heute noch gesundes Wasser - deshalb habe ich nach Möglichkeiten gesucht, mit einfachen Mitteln wieder energiereiches und rechtsdrehendes Wasser selber zu machen.



  1.     Wasser 3 Minuten bestrahlen (nicht länger), dann speziell die Problemzonen damit waschen und anschließend weg schütten
    und das alles 3 - 4 Mal am Tag und für ca 2 - 3 Wochen !
    (Die Erfolge bei mir werde ich dokumentieren - 2 Jahre Nervenschmerzen und nichts hat bis heute 100%ig  geholfen)
  2. Blumen damit gießen - (einfach ausprobieren).
  3. Kaffee Getränke, Suppe direkt auf das Rohr stellen - für ca 15 Sekunden -
  4. Wenn man 2 Rohre gemacht hat - diese gegenseitig, verkehrt in einen Abstand von ca 25cm auf den Boden stellen - für ein wesentlich besseres Raumklima
  5. Bei Problemen am/im Körper: zuerst die Spirale vom Rohr ansetzen und nach ca 15 Sekunden umdrehen und das offene Rohr für ca 20 - 30 Sekunden anlegen


    Wenn man pendeln kann, dann ist es viel leichter die Zeiten für sich zu bestimmen



    Mir geht es um die gesunde Rechtsdrehung und um die Energie - wenn die nämlich wieder passt, dann ist alles wieder im Fluss.

Eine weitere Beobachtung, die ich schon vor langer Zeit gemacht habe, ist das abgekochte Wasser. Die Erinnerung daran löste ein Artikel in einer Tageszeitung über eine Suppe aus.
Warum die fadeste Suppe der Welt so gesund ist

Im Ayurveda etwa gilt Reis-Congee als gesündeste Nahrung überhaupt, die schon Buddha lobte....

http://kurier.at/lebensart/gesundheit/tcm-warum-die-suppe-reis-congee-die-lebensenergie-hebt/181.978.552

Durch das lange kochen/köcheln entsteht sehr, sehr viel Energie - kann man übrigens sehr gut auspendeln.
 Nun das erinnerte mich wiederum an das Schiff bei den alten Küchen-Holzöfen wo ständig heißes Wasser zur Verfügung stand, und warum damals alles viel besser geschmeckt hat.
Wenn man auch behauptet langes kochen zerstört die Nährstoffe (ist übrigens eine neuzeitliche irre Betrachtung), so sagte man damals dass eine Knochensuppe oder eine Hühnersuppe, sehr lange gekocht, für kranke Menschen das Beste sei - warum wohl??



diese beiden Energieformen - langes kochen und das Energierohr sind nicht zu verwechseln - sie sind nicht gleich, haben aber beide aufbauende, rechtsdrehende Wirkungen.

Treibstoff sparen

31.12.15

heute erhielt ich einen Anruf von einem Bekannten:

 

Du, ich sag Dir da ist etwas dran an dem Magnetrohr - ich war gestern tanken:
nach 650 km tanke ich normalerweise 50 Liter und jetzt auf einmal nur 38 Liter - ich kanns einfach nicht glauben!! - da hätte ich ja noch 120 km fahren können.

 

Das bestätigt auch meine Erfahrung mit einer gewaltigen Benzineinsparung bei meinem eigenen Wagen.

(Beide sind Benziner und bei bei den Autos haben wir das Magnetrohr beim Beifahrersitz in Richtung Motor mit der Fussmatte eingeklemmt. Auch bestätigt er, dass das Auto ruhiger läuft und trotzdem spritziger ist !!

Nach Anleitung gemacht, mit den ersten Erfolgen

13.12.2015

 

So ein ME-Rohr anzufertigen, ist eine nervige Strafarbeit, obwohl es so simpel aussieht. Allerdings möchte ich das Teil keinen halben Tag mehr entbehren und unsere 10jährige Schäferhündin auch nicht. Sie putzt pro Tag mindestens 3 Liter bestrahltes Wasser weg und ist topfit. Bei den Menschen dagegen kommen erst mal der Zweifel. Das Wasser und der Rotwein schmecken nach der Information immer noch gleich. Am nächsten Tag merkt man allerdings, daß die Nieren fleißiger arbeiten. Wenn man zwei Wochen später den PH-Wert des Speichels testet, dann stellt man fest, daß man um deutlich basischer geworden ist. Mit dem ME-Rohr und einem Kupfertuch die Störsituation in der Wohnung zu verbessern, finde ich sehr interessant. Da bin ich auf die weiteren Erfahrungen gespannt.

H.E.

Erfahrungen einer guten Bekannten - heute bekommen

25.11.2015

 

Guten Morgen Wolfgang,

meine Kameraleistung ist nicht gerade vom Besten, wenn es sich um Aufnahmen im Innen- / Nahbereich handelt. (ich bastele da seit heute Nacht rum)

ME- Rohr, eine feine Sache mit Wirkungsbereichen/ -weisen, die ich mit Sicherheit noch nicht alle ausgetestet habe. Aber die Anwendungen, die ich in der kurzen Zeit durchführte, sind umwerfend, als da wären
- Behebung des schwarzen Monitors beim PC innerhalb von etwa 15 Minuten (Fixierung auf die manuelle Schalt-/ Steuerungsanlage des Monitors). PC ist dadurch wieder einsatzbereit.
- Gewürzkräuter  auf der Fensterbank sind alle frisch und grün - und duften (ME-Rohr steht auf Fensterbank zwischen den Kräutern), Wachstumsbeschleunigung bei verschiedenen Pflanzen, die die Winterzeit in den Räumen verbringen, die Umstellungsphase entfällt gänzlich (z.B. Monstera Blattbildung, keine Entblätterung beim Ficus Benjamini, etc.) . Der Rosenableger , der sich einige Wochen nicht rührte,schlägt aus (und das in dieser sonnenlosen Zeit)
- Verbesserung der Sehstärke
- ME- Rohr im Pkw mit Richtung auf den Motor schafft ein überaus angenehmes Fahrgefühl und ich meine, auch eine Minimierung des Spritverbrauches zu haben, was ich in der nächsten Woche explizit testen werde durch eine Langstreckenfahrt)

Alles in Allem bin ich hoch zufrieden, Du hast etwas entworfen,  das überall positive Veränderung / Stabilisierung erbringt. Super Herr Magister . Mach weiter so, Wolfgang, vielen Dank.

Zurück