Der Donnerkeil im Energierohr

Es ist für mich die stärkste Energie meiner jahrelangen Versuche, meine Hüftschmerzen waren weg und die Nervenschmerzen werden erträglicher, ich kann wieder gut schlafen und bin jetzt nach 3 Tagen wesentlich fitter......

 

Durch Zufall kam ich auf diese Lösung - vor Jahren hatte ich einmal diesen Donnerkeil (Dorje) gekauft - dann lag er bis jetzt in einer Lade - er brachte mir damals nichts, ich spürte einfach nichts. Vor ein paar Tagen erinnerte ich mich und dachte mir, was bringt dieser Donnerkeil wenn ich ihn in das Rohr stecke.
Wie ich jetzt nach ein paar Tagen feststellen kann ist die Wirkung gigantisch - die Hüftschmerzen verschwanden in ein paar Minuten, am Morgen stand ich wieder frisch auf und war nicht gerädert, und, und....

 

Das Schmerzen und Krankheiten mit fehlender Energie zu tun haben, über das habe ich ja schon oft geschrieben. Meine Versuche gingen immer in diese Richtung, eine Umgebung mit aufladender Energie zu schaffen, auch in den belastendsten Räumen, und das habe ich glaube ich jetzt gefunden.

 

Jetzt aber zu diesem Rohr mit dem eingebauten Dorje - dem "Donnerkeil"

den sich jeder ganz leicht selber machen kann (Kosten: 15-20 EU)

  • Besorgen Sie sich im Baumarkt ein Plastik-Abflußrohr mit einem Meter (Durchmesser innen 5cm) - wer einen 3er DRA hat kann auch dieses mitgelieferte Rohr nehmen.
  • Dann eine Schaumgummi-Isolierung die genau hinein passt.
  • Den/das Dorje (Länge 9cm) bekommen Sie im Internet bei Amazon oder bei einem Wellness-Portal

 

Das Schaumgummirohr schneiden Sie auf 8 cm ab und dann schneiden Sie mit einem scharfen Messer alle zwei Seiten nach innen keilförmig zurecht. Da hinein stecken sie jetzt den Dorje und schieben das Ganze in das Plastik_Abflussrohr das Sie auf 22cm abgelängt haben (Kanten glätten und abfasen)

 

 

Jetzt zur Anwendung des Donnerkeil-Rohrs

Bei dem Donnerkeil muss man beachten das er zwei Seiten hat - eine Nehmende und eine Gebende. Wenn Sie pendeln können, dann ist das ein kleiner Vorteil für Sie - Fühlige spüren auch einen leichten Wind.

Betroffene Stellen an Körper bestrahlen Sie ca 5 Minuten in ca 20cm Entfernung und das ein paar Mal am Tag. Wenn Sie den Donnerkeil nicht mehr benötigen legen Sie ihn in eine Lade oder stellen Sie ihn senkrecht auf einen Tisch (auspendeln)

 

 

 

- Für meinen Raum hat sich das Klima komplett verändert - das sieht man auch an meinen Pflanzen.

 

 

Lesen Sie unbedingt noch folgende Artikel die ich gefunden habe - der Donnerkeil ist nicht meine Erfindung, den gab es schon viel früher in vielen Kulturen - nur das Rohr bringt erst die volle Energie.

http://rapunzelturm.blogspot.com/2013/06/die-waffe-der-alten-gotter-vajra-der.html

oder:
https://www.spreewald-nachrichten.de/2014/06/18/der-dorje-maechtiges-energetisches-werkzeug/

 

9.Jän.2019

 

Zurück