Gesundheit ohne Erdung kann nicht funktionieren

ME-Rohr Erdung
Erdung mit dem ME-Rohr unter dem Couchtisch
7.12.2015

Was hat Erdung mit dem ME-Rohr zu tun, oder die Himmelsharmonisierung mit der Gesundheit?

Ich werde versuchen ihnen das an ein paar Beispielen und Erkenntnissen zu erklären - was hat mich dazu bewegt und wie es begonnen hat:

 

Einem gesunden Menschen wird man sagen dass er viel Bewegung machen soll, an die frische Luft, wandern, Gymnastik, usw... - gesunde Ernährung gehört dann auch noch dazu.

 

(Man fragt sie nicht ob sie in ihren Wohnungen gut geerdet sind, ob sie täglich ihre Fußbäder nehmen, abreiben, ob sie Störfelder in ihrer Nähe haben....)

 

Was sagt man dann aber einem älteren, oder kranken Menschen, der sich mit dem allen schwer tut? : Medikamente, Medikamente, Untersuchungen, Spezialisten, Kur...

Nun all das habe ich hinter mir, bis mir endlich ein Erlebnis einen Weg auf gezeigt hat.

Im Garten hatte ich vor zwei Monaten ein großes ME-Rohr aufgestellt. Als ich vor zwei Wochen dort war, viel mir auf dass meine Schmerzen nach einer halben Stunde weg waren und ich warme Füße hatte. So war es auch vor ein paar Tagen - warme Füße und die Nervenschmerzen waren wieder fast weg.

 

"Zufällig" las ich im Internet dann noch einen Artikel: Gesundheit durch heilendes Erden erlangen, der mich auf einen wichtigen Gedanken brachte.

 

- Ich lebe im dritten Stock und bin hier scheinbar nicht gut geerdet. Zusätzlich bekomme ich noch von einem Handymasten, ca 250 Meter entfernt, die Strahlung voll rein. Und, was noch dazu kommt, dass ich mich durch das Rutengehen in den vergangenen 40 Jahren ziemlich stark auf Störfelder sensibilisiert habe.

 

die Energie braucht auch unbedingt eine Erdung

Es ist so ähnlich wie bei einem Radio - ist ein Pol unterbrochen, dann funktioniert er nicht - in der Natur, wie auch beim Menschen ist es ähnlich.

 

Wenn der Mensch überschüssige, negative Energie nicht mehr ableiten kann, dann wird er krank. Wenn wir ständig in Büros sitzen, vor dem PC und uns mit diesen Strahlen aufladen, dann wird irgend wann einmal der Schmerz kommen. ---- Die LÖSUNG wäre dann raus in die Natur und viel Bewegung machen.

Was aber dann wenn unsere Wohnungen dann auch noch stark negativ belastet sind, durch ständiges isolieren, Elektrik, Funk, Stahltbetonbauweise - (faradayscher Käfig wo nichts mehr raus kann) ??

 

es geht bald weiter.....

Zurück