Probleme und Lösungen

Immer mehr Negativdenker und Pessimisten im Internet!

Ist es schon mit verschiedenen Medien schlimm genug, dass nur mehr Mord und Totschlag interessant ist, oder Brutalität, Verleumdungen, monatelange Meldungen über Schweinegrippe, mit gleichzeitigen Werbeeinschaltungen von Pharmafirmen, so werden wir noch mit Mails zu den momentanen Themen bombardiert.

 

In den täglichen Mails, die ich bekommen, sind viele dabei, wo geschimpft wird, dass alles schlecht sei, wir müssen leiden, der Bürger muss seinen Kopf herhalten, er muss alles bezahlen etc.etc.... Da sind Atomgegner und Atombefürworter, wie Stuttgart 21 Befürworter dabei, die über Dinge schreiben, die irgendwo behauptet werden. Manche sind dabei, die den absoluten Fortschritt wollen, andere wieder die Gefahren sehen und lieber aus manchen Projekten aussteigen wollen.

 

Viele sind einfach aus Prinzip dagegen, egal für oder gegen - wenn man sie dann nach Lösungen fragt, dann sind es Lösungen, die sie aus den Medien bekommen, es sind aber nicht ihre eigenen Gedanken.

 

Lassen sie uns Lösungen finden

Was wir wollen - sind Lösungen anzubieten, Lösungen mit denen man sich auseinandersetzen kann oder soll! Lösungen, die auch Vergangenheit haben, die damals funktioniert haben und sicherlich auch heute noch passen.

 

Was wir auch wollen, dass jeder den Mut zum Handeln entwickelt und sich traut seine Meinung zu sagen.

Haben sie Ideen, dann schreiben sie darüber, schicken uns ein Mail, rufen sie uns an. Wenn viele das gleiche denken, erst dann kann eine Idee reifen. Erst dann bringt der Gedanke die Wirkung zu einem Handeln.

 

Diktokratie wo alle 4 Jahre das Volk entscheidet
und dann 4 Jahre lang nur die Politiker entscheiden!

Was das eigentliche Ziel ist? Die wirkliche Demokratie, wo das Volk entscheidet! Denn momentan leben wir in einem System wo nur einige entscheiden - einige, die alle 4 Jahre gewählt werden - in einer sogenannte Diktokratie!

 

In der Verfassung steht - jeder Mensch hat die freie Meinungsfreiheit (leider wird dieser Grundsatz immer und immer wieder verletzt)

kommentare zum Handeln und Mut

Kommentar von Institut für WU-Forschung |

Viele Menschen suchen nach Schuldigen, um die eigene Verantwortung abzuschieben.

Die Ursachen unserer heutigen Probleme sind nicht das „Monetäre System“, die „Freie Marktwirtschaft“, oder unsere Regierung, oder egal was sonst noch vorgeschoben wird. Die wirkliche Ursache für unsere heutigen Probleme liegt in unserem DENKEN, also in unserer Gesinnung.

 

Somit kann keine Politiker, oder sonstige Institution unsere Probleme lösen, sondern nur jeder selbst. Jeder muss erst bei sich selbst anfangen seine Gesinnung zu überprüfen und neu auszurichten. Erst dann kann er verantwortungsbewusst für das Wohl der Gemeinschaft sich einsetzen und entsprechend handeln.

 


Nur wenn wir uns zusammenschließen können wir etwas bewegen.

 

Hier 2 Videos, die uns aufzeigen, was die Ursachen unserer heutigen Probleme sind und wie die Heilung eingeleitet wird.

Teil 1: Die Ursachen: http://www.youtube.com/watch?v=dqWpLrpnpsE
Teil 2: Die Heilung: http://www.youtube.com/watch?v=SqBLMjIGh1c

 

Institut für WU-Forschung
J.F. Lindner

Zurück