Kritik, Selbsteinschätzung - oft fehlen die Ideen für erfolgreiche Lösungen

Seite 1

 

Ich möchte Ihnen mit meinen 72 Lenzen einiges aufzeigen und Sie damit auf Lösungen bringen.

 

Warum ich das hier alles schreibe - es waren die Beobachtungen die ich in verschiedenen Betrieben gemacht und erfahren habe, warum dann vieles nicht gut läuft und funktionieren kann.

Ich möchte Ihnen zeigen dass es mit wenigen Möglichkeiten gelingen kann Ihren Erfolg zu steigern, ich will Ihnen aber auch zeigen dass es oft nicht großer und teurer Handlungen dazu bedarf. Was Sie aber brauchen ist die Energie etwas zu verändern, offene Augen, ein wenig Zeit und manchmal auch ein wenig Geduld.

 

Auch ich hatte einmal Probleme, habe auch vieles falsch gemacht, vieles nicht sehen wollen, ein Auf und Ab in meinem Leben - dann plötzlich ein Herzinfarkt, der mich ein wenig aus der Bahn geworfen hat - nach einigen Jahren ein Schlaganfall - ich wollte nur nicht aufgeben und habe ständig nach Lösungen gesucht. Wer meine Seite ein wenig verfolgt wird sehen dass oft kleine und kostengünstig Lösungen Erfolge bringen können.

 

die Energie ist alles in Ihrem Leben - mit ihr steuern Sie den Erfolg

Eines müssen Sie mir aber versprechen bevor Sie mit Neuem beginnen - schauen Sie auf Ihre Energie, denn ohne einer guten Lebens-Energie geht nichts - sie werden auch kaum Erfolg haben - für mehr Energie sind auch alle meine Ratschläge auf der Seite gedacht.

 

beginnen wir einmal mit dem Alltag

Was ich oft sehr lästig finde ist mein täglich überfüllter Briefkasten. Das meiste Zeug ist Werbung die ich ungelesen in den Papierkorb schmeiße. Ich frag mich was das alles im Internetzeitalter soll - haben Sie die Zeit all diese Broschüren zu lesen? die kostenlosen Zeitungen mit ihren vielen Werbungen und die beigelegten Flyer?

 

Bekommen Sie auch mit, dass in den Stadtkernen die Geschäft zu sperren müssen weil die Kunden ausbleiben weil sich die Supermärkte am Stadtrand ansiedeln und Ihnen die Kunden weg nehmen?

 

Oder geht es Ihnen auch so wie vielen die einen Job suchen und sich stundenlang beim Amt anstellen müssen? Verschicken Sie unzählige Briefe an Firmen und bekommen keine positiven Rückmeldungen für einen neuen Job.

 

Ob Jobsuche oder schlecht gehende Firmen - alle verstehen heute noch nicht was das Internet für Möglichkeiten bietet. Keine teuren Flyer mehr, keine unnötigen Briefe und Portogebühren. Ich denke, eine moderne Firma arbeitet so ähnlich und wird sich auch dem Fortschritt in dieser Richtung nicht verwehren.

 

Angebote oder Einladungen zu verschicken und damit wesentlich mehr Menschen und zukünftige Kunden oder Firmen an zu sprechen wie man es mit einem teuren Postwurf machen kann ist ein leichtes - für was haben wir denn unseren PC daheim?

 

Vorbereitung und Selbsteinschätzung

Beginnen wir vorerst einmal mit uns selber - was liegt mir, was kann ich und was möchte ich. Egal in welcher Situation ich mich befinde, ob Geschäft oder als Arbeiter/Angestellter muss ich den Markt ein wenig beobachten - wo gibt es Lücken wo ich tätig werden kann, wo lebe ich und wie schaut mein Umfeld aus.

 

Auf den nächsten Seiten möchte ich Ihnen ein Paar Beispiele bringen - vielleicht bringe ich Sie ein wenig auf neue Gedanken und auf einen guten, neuen Erfolgskurs in Ihrem Leben!

 

24.1.2018

 

weiter zur Seite 2

 

 

Zurück