Heilkräuter in Kapseln abfüllen

Teezubereitung, oder abfüllen in Kapseln

Für die meisten Menschen ist die Einnahme von Heilkräutern als Tee die wohl bekannteste Methode. Den wenigsten ist bekannt, dass man die verschiedensten Kräuter im gemahlenen Zustand auch in Kapsel füllen kann. Nicht anders machen es die Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln. Nur, das hat seinen Preis, der wesentlich über den Gestehungskosten liegt. Die meisten Nahrungsergänzungsmittel werden über MLM Strukturen verkauft, wo viele daran verdienen. Und alle wollen an dem großen Kuchen mit naschen, und der Käufer zahlt....

 

Die meisten Menschen können sich diese teuren Produkte nicht mehr leisten, wenn auch damit geworben wird: "Denken Sie daran, ein Euro Pro Tag, das sollte doch ihre Gesundheit wert sein!!!" Nun, meine Gesundheit ist mir wesentlich mehr wert, nur sehe ich nicht ein, dass man den Grundstoff um ein paar Euro bekommt und ich den ganzen Zwischenhandel mitfinanzieren soll.

 

Nehmen wir zum Beispiel nur drei Produkte her: Spirulina, Ginseng und Gingko (alle gemahlen). Das wären schon einmal 150 EURO pro Monat. Kauf ich mir das allerdings im Kräuterladen, dann kosten mich diese drei Produkte sage und schreibe 21,80 EURO für ca 4 Monate.

 

die gemahlenen Kräuter in einen Kapselfüller einfüllen

Mit einem Kapselfüller geht das ganz einfach. Denn besorgt man sich einmal und hat damit eine wichtige Hilfe für das ganze Leben. Die Kapsel sind bei dem Füller anfangs dabei. Hier sollte man noch unterscheiden, ob man Cellulosekapsel, oder Glykosekapsel her nimmt. Weitere Kapsel habe ich bei Ebay gefunden (1.000 Stück)

 

In 15 Minuten habe ich 50 Kapsel befüllt, verschlossen und in einer gut verschließbare, kleine Dose, beschriftet, aufbewahrt.

Kräuter die ich im Garten angebaut habe (zB. Ringelblume), oder Wildkräuter (Waldmeister) werden gut getrocknet und dann im Küchenmixer fein gemahlen und dann ebenfalls in Kapsel gefüllt.

 

Einkaufsqellen:

die verschiedensten Kräuter (Spirulina, Ginseng....)    »Kräuterhaus Hamburg»

Kapselfüller  »Vitalstoffreiche Naturprodukte»

 

aegeus 30.Jän.2013

Kommentar zum Kapselfüller

Zurück