www.rumoro.de - Blog
Wolfgang Utz -
Marktplatz 6a - 84048 Mainburg

 

Datenschutzhinweise

 

Inhalt:
1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle
2.Mitgliederbereich:
Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung
3.Newsletter
4.Speicherung auf dem Webserver
5.Cookies
6.Weitergabe von Daten an Dritte
7. Ihre Rechte als betroffene Person
8. Ihr Recht auf Widerspruch

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle
Diese Datenschutzhinweise gelten für,
Rumoro.de - Betreiber Wolfgang Utz
Marktplatz 6a
84048 Mainburg
Tel.: 08751-844836
E-Mail: oldutz@rumoro.de

2.Mitgliederbereich:

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung auf der Webseite
Wenn Sie uns beauftragen, werden folgende Informationen erhoben:
- Anrede, Titel, Vorname, Nachname
- Anschrift
- E-Mail-Adresse
- Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
- ggf. Geburtsdatum
- ggf. Newsletterbestellung


Die Erhebung der personenbezogenen Daten folgt, um Sie im geschützten Mitgliederbereich zu führen.
(Die Anmeldung erfolgt nur per Email mit einem Bestätigungslink.)

3. Newsletter:

Der Eintrag zum Newsletter (auch im Mitgliederbereich gesondert einstellbar):
Die Anmeldung erfolgt per Email nach einem Bestätigungslink.
Der Newsletter ist jederzeit auf jedem Newsletter per Email an uns kündbar

4. Speicherung auf dem Webserver

der Lemuro-Shop erhebt und speichert automatisch in dem Webserver Log Files Informationen, die der Browser an ihn übermittelt.

In den Zugriffs-Logfiles der Webserver werden folgende Daten Ihrer Besucher gespeichert:
- aufgerufen Webseite
- IP-Adresse
- Datum
- Uhrzeit
- Zeitdifferenz zur UTC
- HTTP Anfrage
- HTTP Status
- die Webseite, von der Sie auf unsere Seite gelangt sind
- Menge der ausgelieferten Daten in Bytes
- Browserkennung (Name/Version des Browsers und Betriebssystems)
Diese Daten sind für (Anbieterin) nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

 

5. Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

 

6. Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt.

 

7. Ihre Rechte als betroffene Person
Ihnen als von der Datenverarbeitung betroffenen Person stehen verschiedene Rechte zu:
- Widerrufsrecht: Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Datenverarbeitung, die auf der widerrufenen Einwilligung beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden.

- Auskunftsrecht: Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Dies gilt insbesondere für die Zwecke der Datenverarbeitungen, die Kategorien der personenbezogenen Daten, ggf. die Kategorien von Empfängern, die Speicherdauer, ggf. die Herkunft Ihrer Daten sowie ggf. für das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Details.

- Berichtigungsrecht: Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

- Löschungsrecht: Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen. Außerdem steht Ihnen dieses Recht zu, wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Darüber hinaus haben Sie dieses Recht, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben;

- Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format übermitteln. Alternativ können Sie die direkte Übermittlung der von Ihnen uns bereitgestellten personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, soweit dies möglich ist.
- Beschwerderecht: Sie können sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise verarbeiten.

Die für uns zuständige Behörde ist:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Promenade 27
91522 Ansbach

Telefon: +49 (0) 981 53 1300

Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300

E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

 

8. Ihr Recht auf Widerspruch
Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mitteilung in Textform. Sie können uns also gerne anschreiben oder mit einem E-Mail an uns wenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 1. dieser Datenschutzhinweise.