Süßstoffe für die Mast von Schweinen

Pixabay_Schweinemast

Warum können Sie nicht abnehmen, trotz aller Bemühungen

Jahrelang haben sie uns eingeredet, dass diese "gefährlichen" Kohlehydrate, wie Zucker dick machen und man doch als Ersatz die Süßstoffe nehmen sollte. Es war schon richtig vornehm seinen Kaffee mit diesen kleinen Kügelchen oder ein paar Tropfen aus dem Fläschchen zu nehmen. In allen Kaffees und Hotels werden diese "Schlankmacher" zu der Tasse Kaffee oder Tee angeboten - es ist ja IN auf den Zucker zu verzichten.

 

Was war passiert

Also, hab ich dieses Zeugs dann auch genommen, weil ich ja kein Freund des Zuckers bin und ja schlank bleiben möchte. Nun passierte aber das Gegenteil - obwohl ich damals sehr viel Bewegung und Sport machte, legte ich zu. Ich kämpfte mit dem Gewicht, aß weniger, hungerte und machte diverse Schlankheitskuren - nichts half. Aber meinen Süßstoff nahm ich weiter, weil ich ja glaubte, dass das die Rettung sei. So ging es weiter, ich hungerte, machte diverse Schlankheitskuren und verzichtete auf vieles, was ja angeblich nicht so gesund sei - davon ließt man ja täglich in den Medien. Ich machte damals sehr viel Sport, arbeitete sehr viel und trotzdem hatte ich immer Probleme mit meinem Gewicht.

 

Vor ein paar Tagen sah ich dieses Video - welch ein Horror

Ich muss sagen, mich hat es richtig umgehauen. Wie wurde ich jahrelang so richtig verschaukelt. Plötzlich steigt Wut in mir auf - Hass auf diese Menschen, Wissenschaftler die uns etwas einreden wollen, nur um Profit zu machen. Zorn auf die Gesundheitsämter und Behörden, die diesen Wahnsinn nicht stoppen können, weil sie keine Ahnung haben und keine ausgebildeten Fachkräfte. Und, weil immer nur das Geschäft und der Mammon im Vordergrund steht - Geld, Aktien, Erfolg ud Wirtschaftswachstum. Nein - nicht der zufriedene und glückliche Bürger, sondern das immer MEHR und MEHR.

 

Sie wollen wirklich abnehmen, dann suchen sie zuerst die Ursachen

Wo sehen Sie selber die Ursachen? ist es zu wenig Bewegung, der Fernseher, der Frust, wollen Sie sich ständig belohnen? Glauben Sie auch an diese Ernährungslügen und die ständigen "Supererfolge" von diesen, ach so erfolgreichen Schlankmachern?

Kann es eventuell auch sein, dass Sie viel zu wenig Energie haben und das mit einer Nahrung ausgleichen wollen, die selbst keine Energie mehr hat? Sie haben den ganzen Tag keinen Hunger und bekommen am Abend plötzlich so richtige Hungerattacken und stopfen alles in sich hinein?

Wenn das bei Ihnen so passiert, dann sollten Sie auch einmal überlegen, was unsere, mit Chemie belastete Nahrung, überhaupt noch für Energie hat. Fragen Sie sich auch ob nicht ein paar Cent mehr für gesundes Nahrung den Preis wett machen, den Sie für Schlankmacher ausgeben und für Fitnesstraining.

 

Oder ist es auch so ein Mythos an den Sie geglaubt haben, so wie ich?

 

Wenn Sie wirklich auf den Zucker verzichten wollen und trotzdem süßen wollen, dann probieren Sie einfach einmal einen Teelöffel Honig - der schmeckt hervorragend im Kaffee und Tee.

 

Dick durch Süßstoffe, durch Limo...

Dick durch Stevia - einer Alternative

Mittlerweile explodiert der Markt mit neuen Produkten von Schlankmachern

Auch das vielgerühmte Stevia bewirkt scheinbar das Gegenteil. Auch dieses "Naturheilmittel" gaukelt dem Körper Süßes in Form von Kohlehydraten vor, der Körper produziert viel zu viel Insulin, was er eigentlich nicht benötigt.

http://www.heilpflanze.org/stevia-extrakt-macht-dick-und-krank/

Kommentar von Albert Johann Thiess |

Quelle: WIKIPEDIA

"Stevia rebaudiana („Süßkraut“, auch „Honigkraut“)

1887 entdeckte Moises Giacomo Bertoni, ein Schweizer Botaniker, die Pflanze und gab ihr 1905 den Namen Stevia rebaudiana Bertoni. Bertoni erkannte die süßende Wirkung: „Bertoni hatte schon 1901 beschrieben, dass ein paar kleine Blätter ausreichend sind, um eine Tasse starken Kaffees oder Tees zu süßen“[10]

Steviaprodukte können – als reines Rebaudiosid A – eine bis zu 450-fache Süßkraft von Zucker haben,[2] sind nicht kariogen[4] und für Diabetiker geeignet." (????????????...)

ROTZFRECHE, IRREFÜHRENDE BEHAUPTUNGEN SIND DAS !!

Zurück