Milchsäurebehandlung mit den EMs

Ob die Ameisen- oder Oxalsäurebehandlung sinnvoll ist oder doch den Bienen schadet, muss jeder selbst entscheiden. Eine Behandlung mit Milchsäure, oder mit den EMs sollte man auf alle Fälle in Betracht ziehen.

 

Vor ein paar Jahren habe ich die Waben öfters mit verdünnten EMs besprüht und wenig Probleme mit der Varoa gehabt. auch sprühte ich öfters das Flugloch damit ein. Am nächsten Tag konnte ich eine rege Putztätigkeit beobachten.

 

Warum ich vor drei Jahren damit aufgehört und wieder mit der Ameisensäure begonnen habe - ich weiß es nicht, vor allem nachdem ich dieses Video gesehen habe.

der Vergleich Ameisensäure und Milchsäure

Bienen Notbehandlung

Zurück