Chemtrails und Haarp - das Verbrechen der Militärs

Drei Wochen keine Sonne mehr - Chemtrails die den Himmel verdunkeln

Wann haben Sie den letzten tiefblauen Himmel gesehen?

 

Man braucht kein Verschwörungstheoretiker sein um zu sehen, dass am Himmel einiges nicht mehr stimmen kann. Streifen die sich ausbreiten und zu einer grauen, dunstigen Masse werden.

files/Teamworker/Natur Himmel/Himmel 003.JPGam 4.Februar 2011 strahlte N-TV einen Film über HAARP und den Chemtrails aus

- keine Verschwörungstheorie, sondern Tatsachen, die nicht abzuleugnen sind, Tatsachen wie die Menschheit und die Natur manipuliert wird, wie Erdbeben hervorgerufen werden und wie Trockenheiten und Überschwemmungen künstlich hervorgerufen werden - und alles verdanken wir den Militärs, die keine Ruhe geben um wieder einen neuen Krieg zu entfachen!

http://www.youtube.com/watch?v=aM3nLBIg5BE&feature=player_embedded

 

Nur mehr grauer Himmel, keine klare Sonne mehr - Chemtrails, wo man nur hinschaut!

die Fragen an Bekannte - "sind sie heute schon bei Euch geflogen" - ja, ja - der Himmel ist wieder einmal total zugemüllt!!

 

Man sieht es den Menschen an - die meisten sind so richtig ausgelaugt, bei den wenigsten gibt es noch ein Lächeln.

Wen wundert es da, dass alle in den Süden wollen um wenigstens ein paar Tage aufzutanken. Es ist ja auch wegen dem Vitamin D, dass der Körper dringend braucht.

 

Wenn Stimmen laut werden, doch den Flugverkehr einzuschränken, bzw doch auf andere Flughäfen zu verlegen, dann gibt es dafür wenig Unterstützung. Dabei betrifft es uns doch alle, auch jene die 100km weit entfernt wohnen. Es gibt Gegenden wo man schwarze Schichten auf den Äpfeln hat oder die Wäsche nicht mehr aufhängen kann. Was das aber für unsere Gesundheit bedeutet, wird auch der verstehen, der mit Flugzeugen, Flughäfen und Einflugschneisen überhaupt nichts zu tun hat.

 

Auch wenn es nicht ganz so wirtschaftlich ist, mehrere Flughäfen zu betreiben, so wären doch tausende Arbeitsplätze geschaffen und wir hätten wieder einen klaren Himmel.

 

Das schlechteste wirtschaftliche Denken, alles auf einen Punkt zu konzentrieren.

Wir sehen heute an der steigenden Verkehrsentwicklung eine immer größer werdende Umweltbelastung.
Ballungszentren wo alles konzentriert abläuft, mit den Folgen einer immer schlechter werdenden Lebensqualität. immer mehr Gebiete im ländlichen Raum, wo Menschen abwandern weil sie dort keine Zukunft mehr haben.

 

All das sind die Folgen des Globalisierungsdenkens einer Politik, die nicht auf ihre Mitbürger schaut und wo Zufriedenheit ein Fremdwort ist!!!

 

Weitere Links zu den Chemtrails

http://www.politaia.org/umwelt-und-gesundheit/chemtrails/chemtrails-den-tatern-auf-der-spur-massachusettsrepublic-org/

 

http://www.youtube.com/watch?v=TKMknuLhJh4

Chemtrail Proof - German Military Exposed

 

 

aegeus - geändert 9.Feb.2011
Quelle. www.n.tv.de

Kommentare zu den Chemtrails und Haarp

Kommentar von Do Pfrogner |

Lieber "Rumoro"
da tut sich ja eine interessante "Sauberer Himmel"-Gruppe zusammen. Freue mich sehr, dass ich mit meiner Aluminium-Vergiftung nicht mehr allein bin.
Weißt Du, wie man in den USA der Bevölkerung angeblich diese chemtrails verkauft?
Zum Schutz gegen das Ozon-Loch!
In Wirklichkeit lautet ihr Motto: "Wer das Wetter beeinflussen kann, braucht keine Waffen-Kriege mehr zu führen."
Wohl wieder so ein Irrweg wie die Atomkraft.
Außer Aluminium, Barium und irgendwelchen Kunststoff-Partikeln (zum Aufschäumen durch Feuchtigkeit) sollen auch schon "Beruhigungsmittel" ausprobiert werden.
Wovon bin ich also so müde? Kann ich mir aussuchen.
Ich freu mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Dir und Euch.
Do

Kommentar von Manfred Chomsé |

Lieber Wolfgang.

Danke für Deinen Bericht.
Daß das nur Militärmaschinen sein sollen, kann nicht ganz richtig sein.
Ich beobachte die Jungs sehr oft.
Vor einigen Tagen flog in großer Höhe eine Propellermaschine, die verschiedene Arten Chemtrails gesprüht hat, wie an - aus.
Da kann mir kein Pilot sagen, daß er nicht wußte, was er tut.
Die wissen sehr gut Bescheid.
Ist ja nur die Frage des Gehirnwaschpulvers!
Ebenso fliegen diese weißen Jauchebomber bei gutem Wetter 24 Stunden, sind zu 99% weiß lackiert, ohne Kennzeichen und versprühen den ganzen Scheiß (ich kenne leider kein besseres Wort dafür), oder sollte ich besser Gülle-Flieger-Ausdünstungen sagen?
Wir haben auch einen Flugplatz in ca. 15-20 km Entfernung, doch die können diese ganzen Muster am Himmel nicht verursachen, denn die haben keinen Schweif.
Ebenso fliegen die seit einiger Zeit wieder in 3er Formation, kreuz und quer.
Auf der untengenannten Radarkontrolle wirst Du die Jauchebomber nicht finden.
Wenn das noch Zivilluftverkehr ist, kannst Du mir einen Besenstiel senden, den ich dann quer fresse.
http://www.flightradar24.com/

Liebe Grüße

Manfred

Zurück